In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Zertifizierungen

Das JoHo leistete Pionierarbeit bei der Anpassung von Qualitätsmanagementsystemen an die Bedingungen von Krankenhäusern und bei der Einführung dieser Systeme. So ist das JoHo das erste Krankenhaus Deutschlands, das (bereits seit dem Jahr 1996) nach der Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert war – und bis heute ist. Bei der ISO-Zertifizierung wird geprüft, wie weit die innerbetrieblichen Abläufe einer zuvor festgelegten Norm entsprechen. Das schließt eine kontinuierliche Weiterentwicklung ein. Es wird getestet, ob die Klinikabläufe so funktionieren, dass die standardmäßigen Vorgehensweisen den Qualitätshandbüchern entsprechen, also beispielsweise die schnelle Probenauswertung im Labor oder die Einhaltung der Therapiestandards im Brustzentrum einer Klinik gesichert ist.

Weitere Zertifizierungssysteme, z.B. die der Deutschen Krebsgesellschaft verfolgen das Ziel, die Betreuung der onkologischen Patienten zu verbessern und ihnen in jeder Phase und für jeden Bereich ihrer Erkrankung eine an hohen Qualitätsmaßstäben orientierte Behandlung zu ermöglichen. Zertifizierte Zentren müssen jährlich bei einer Begutachtung vor Ort nachweisen, dass sie die fachlichen Anforderungen an die Behandlung der Tumorerkrankung erfüllen und zudem über ein etabliertes Qualitätsmanagementsystem verfügen. Die fachlichen Anforderungen sind in Form von Erhebungsbögen zusammengefasst, die die quantitativen und qualitativen Voraussetzungen für die Zentren enthalten. Die Anforderungen werden in interdisziplinären Kommissionen erarbeitet und in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Medizinische Versorgung mit Gütesiegel

JoHo als Gesamtkrankenhaus seit Ende 2010 erfolgreich nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert! TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH, Rüdesheimer Str. 119, D-64285 Darmstadt.
mehr dazu

Certificate: Management System as per DIN EN ISO 9001:2008.

This certification was conducted in accordance with the TÜV CERT auditing and certification procedures and is subject to regular surveillance audits. Verifiable under www.tuev-club.de.
more

Zertifizierung für Chest-Pain-Unit

Chest-Pain-Unit des St. Josefs-Hospitals von Deutscher Gesellschaft für Kardiologie - Herz– und Kreislaufforschung e.V. zertifiziert.
mehr dazu

Re-Zertifizierung für Brustzentrum

Brustzentrum des St. Josefs-Hospitals von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie erneut zertifiziert worden!
Zertifikat

Re-Zertifizierung Gynäkologisches Krebszentrum

Das St. Josefs-Hospital hat erneut die in den durch die Deutsche Krebsgesellschaft festgelegten „Fachlichen Anforderungen an Gynäkologische Krebszentren (FAG)“ definierten Qualitätskriterien erfüllt.
Zertifikat

Zertifikat für Kontinenzzentrum

IKW (Interdisziplinäres Kontinenz-Zentrum Wiesbaden) von der Deutschen Kontinenz-Gesellschaft zertifiziert!
mehr dazu

Zertifikat für Koloproktologie

Koloproktologie als Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie von DGAV, CACP und Deutscher Gesellschaft für Koloproktologie zertifiziert!
mehr dazu

  • Kontakt

    St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
    Dr. Thomas Schneider
    Qualitäts- und Beschwerdemanagement
    Beethovenstraße 20
    65189 Wiesbaden
    Tel.: 0611 / 177 - 1118/-1119