In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Spenden und Zuwendungen

St. Josefs-Hospital Wiesbaden Stiftung

Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns!

Wer in Wiesbaden vom St. Josefs-Hospital spricht, der sagt kurz: „JoHo“ - eine durchaus liebevoll gemeinte Bezeichnung für unser Krankenhaus. Über 500 Betten stehen zur Verfügung, vor allem aber ein umfassendes medizinisches Angebot mit 12 medizinischen Fachabteilungen. Jährlich werden hier mehr als 23.000 Patienten stationär und über 36.000 Patienten in der Notaufnahme 24 Stunden an 356 Tagen im Jahr kompetent versorgt. Mit über 1.600 Geburten im Jahr verfügt das JoHo über eine der größten Geburtshilfen in ganz Hessen. Dass sich so viele Eltern aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet dafür entscheiden, ihr Kind im JoHo zur Welt zu bringen, spricht für Vertrauen und Qualität.

Das JoHo ist ein Krankenhaus, das überschaubar ist und trotzdem medizinische Versorgung auf Spitzenniveau bietet. Überschaubar bedeutet auch, dass es persönlich zugeht und man sich als Patient wie auch als Angehöriger gut zurechtfindet. Getreu unserem Leitsatz „einfach gut sein“ sorgt im JoHo die ganze Dienstgemeinschaft für eine kompetente fachliche Behandlung und pflegerische Betreuung nach den Grundsätzen einer christlich orientierten Gesundheitsversorgung. Die St. Josefs-Hospital Wiesbaden Stiftung ist der Träger des JoHo und lebt in dieser Tradition. Moderne medizinische Ausstattung, ärztliche Spitzenkräfte und gut ausgebildetes Personal werden oft als selbstverständlich angesehen. Die vielen Dinge, die das Wohlbefinden der Patienten und das „Betriebsklima“ einer Klinik fördern, sind es aber meistens nicht. Leider steht dafür häufig kein „Geld-Topf“ zur Verfügung. Heute sind bürgerschaftliches Engagement und private Initiative so wichtig wie nie zuvor. 

Stiftungs- und Spendenkonto

Empfänger: St. Josefs-Hospital Wiesbaden Stiftung

IBAN: DE83 5105 0015 0555 5507 55     
BIC: NASSDE55XXX

Hier zur Online-Spende!

Falls gewünscht, benennen Sie bitte einen Verwendungszweck. Ihre Spenden und Zustiftungen können Sie steuerlich geltend machen. Nach Zahlungseingang erhalten Sie auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung von uns.

Bei Fragen zu Spenden, Zustiftungen oder Vermächtnissen sprechen Sie uns gerne an.

Stiftungs- und Spendenmanagement
Anett Suckau
Tel. 0611/ 177-1121, Fax 0611/ 177-1141, Mail: asuckau@joho.de
Beethovenstraße 20, 65189 Wiesbaden
info@joho-stiftung.de 

Gemeinnützige Stiftungen - wie die St. Josefs-Hospital Wiesbaden Stiftung - und Zustiftungen, aber auch Spenden, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen, sind steuerbegünstigt. Die Stiftung unterliegt der staatlichen Aufsicht durch das Regierungspräsidium Darmstadt. Dieses prüft u.a., ob die Arbeit der Stiftung ihrer Satzung entspricht. Die Stiftung hat spezielle Themenfonds eingerichtet, wie z.B. die Förderung der Armen und Hilfsbedürftigen, die Förderung von allgemeinen Gesundheitszwecken, die Förderung der einzelnen Fachbereiche, die am Haus vertreten sind, die Krankenhauskapelle, Kunst und Kultur für Patienten und Angehörige, die Förderung des Ehrenamts oder die Förderung von Aus-, Fort- und Weiterbildung für Patienten, Angehörige und Personal. Wenn Sie also einen bestimmten Verwendungszweck für Ihre Spende oder Zustiftung wünschen, kann das genau umgesetzt werden.