In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

JoHo Bauprojekt

Generalsanierung
+ Entwicklung Gesundheitscampus JoHo + medicum

Nordareal: Interims-Bau Ambulantes OP-Zentrum

06

09
2017

Baumaßnahmen Nordareal: Ersatz-Stationen Modul (1), Umsetzung Module (2 und 3): abgeschlossen, Interims-Bau Ambulantes OP-Zentrum (5)

Interimslösungen zur Vorbereitung des 1. Bauabschnittes:

Vorbereitende Maßnahmen zur Errichtung des 1. TBA und Rückbau Hauptbettenhaus (4), verbunden mit der Bereitstellung notwendiger Patientenpflege- und Funktionsbereiche im Nordareal durch Ersatz-Stationen Modul (1), Umsetzung der Module Ost (2) und West (3), (1-3 abgeschlossen); Interims-Bau eines Ambulanten OP-Zentrums (5) - bis 04/2018.

OP-Module kommen

12

12
2016

Aufbau von OP-Modulen. Solmsstr. vom 17.-19.12. und Frankfurter Str. temporär am 18.12. für Durchgangsverkehr gesperrt. 

Im Rahmen des Bauprojektes "Generalsanierung und Entwicklung Gesundheitscampus JoHo und medicum“ wird vom 17.-19.12. eine weitere Interimsmaßnahme durchgeführt. 2 Operationssäle mit 250qm Nutzfläche, die sich aus 6 Einzelmodulen zusammensetzen, werden auf 6 Schwertransportern angeliefert. Der Kran, der die Module von den Schwertransportern abhebt und auf das Krankenhausgebäude setzt, wird bereits am Samstag, 17.12., aufgebaut und am Montag, 19.12., wieder abgebaut. Daher ist die Solmsstraße vom 17.-19.12. für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die eigentliche Anlieferung per Großraum- und Schwertransport findet am Sonntag, 18.12., statt. In Kooperation mit der Straßenverkehrsbehörde der Landeshauptstadt Wiesbaden weisen wir darauf hin, dass es hierfür erforderlich ist, die Frankfurter Straße stadtauswärts - in Höhe des Langenbeckplatzes - im Zeitraum zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uhr mehrmals temporär für jeweils ca. 30 Minuten voll zu sperren. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Im Rahmen von Rangierarbeiten kann es innerhalb dieses Zeitraums ebenfalls zu kurzen Sperrungen der Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Innenstadt sowie des Kreuzungsbereichs Berliner Straße / Gustav-Stresemann-Ring kommen. Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbehinderungen gebeten. Des Weiteren wird empfohlen, den gesperrten Bereich weiträumig zu umfahren.

Das JoHo hat sich bei dieser Interimsmaßnahme wieder für eine möglichst zeitsparende und belastungsarme Lösung für den Krankenhausbetrieb und die Anwohner entschieden, daher werden die OPs in Modulbau-Technologie errichtet.

Stahlgerüst für Modulaufbauten wird abgebaut

28

09
2016

Zwischen Hauptbettenhaus und medicum werden die Stahlgerüste der umgesetzten

Modulaufbauten, die inzwischen auf die Wirtschaftshofüberdachung versetzt worden sind, abgebaut. 

Umsetzung der Bettenmodule abgeschlossen

07

09
2016

Modulumsetzung West und Ost abgeschlossen
Nach der erfolgreichen Umsetzung der Bettenmodule Ost in der Zeit vom 19.8-27.8., ist die komplette 

Umsetzung der Module West und Ost von den Bereichen zwischen Hauptbettenhaus und medicum auf die Wirtschaftshofüberdachung nun abgeschlossen. 

Umsetzung der Module Ost

12

08
2016

Umsetzung der Bettenmodule Ost
Nach der erfolgreichen Umsetzung der Bettenmodule West im Mai, erfolgt in der Zeit zwischen dem 19.-27.8. die Umsetzung...

16 Module werden auf 4 Ebenen auf die Tragkonstruktion im Bereich des Wirtschaftshofes umgesetzt. Nach dem Baukastenprinzip werden die 12-16 Tonnen schweren Module, in denen sich komplett ausgestattete Patientenzimmer befinden, an der einen Stelle mittels eines Abbau-Krans abgehoben, auf Schwertransporter verladen und an der anderen Stelle des Krankenhausgeländes per Aufbau-Kran wieder aufgestockt. Die Solmsstraße wird deshalb zwischen dem 19.-27.8.  für den Durchgangsverkehr bis zur Humboldtstraße gesperrt werden müssen. Außerdem bestehen in der Solmsstraße und in der Beethovenstraße zwischen JoHo-Haupteingang und Humboldtstraße absolute Halteverbotszonen im Bereich der Parkplätze. Faszinierende Technik und eine möglichst zeitsparende und belastungsarme Lösung für den Krankenhausbetrieb und die Anwohner. Die Cadolto Modulbau Technologie, für die sich das JoHo bei Errichtung der Bettenmodule entschieden hatte, birgt die maximale Flexibilität für den erforderlichen Standortwechsel dieser Gebäudeteile. Die Umsetzung ist nötig, um die Bettenkapazitäten während der Laufzeit des großen Projektes „Generalsanierung und Entwicklung Gesundheitscampus JoHo und medicum“, das in zwei Bauabschnitten bis 2022 realisiert werden soll, aufrecht zu erhalten.

Module West auf Wirtschaftshof umgesetzt

20

05
2016

Umsetzung der Bettenmodule West abgeschlossen

Die 40 Bettenmodule mit Patientenzimmern für 86 Betten, die sich zwischen Haupteingang und medicum 

befunden haben, sind auf die Wirtschaftshofüberdachung umgesetzt worden. In ca. 9 Wochen erfolgt die Umsetzung der Bettenmodule Ost in gleicher Weise.

Fliegende Patientenzimmer

10

05
2016

Umsetzung der Bettenmodule gestartet

Seite heute werden 40 Bettenmodule mit Patientenzimmern für 86 Betten, die sich momentan zwischen Haupteingang...

Die zweite vorbereitende Maßnahme, die für das große Projekt „Generalsanierung und Entwicklung Gesundheitscampus JoHo und medicum“ bereits in Angriff genommen wurde, ist die Überdachung des Wirtschaftshofes an der Beethovenstraße und die ab heute gestartete Umsetzung der Bettenmodule West und Ost auf diese Überdachungskonstruktion. Nach dem Baukastenprinzip werden die 12 Tonnen schweren Module, in denen sich komplett ausgestattete Patientenzimmer befinden, an der einen Stelle mittels eines Abbau-Krans abgehoben, auf Schwertransporter verladen und an der anderen Stelle des Krankenhausgeländes per Aufbau-Kran wieder aufgestockt.

Die Solmsstraße ist bis zum 14. Mai für den Durchgangsverkehr gesperrt. In ca. 10 Wochen erfolgt die Umsetzung der Bettenmodule Ost in gleicher Weise. Faszinierende Technik und eine möglichst zeitsparende und belastungsarme Lösung für den Krankenhausbetrieb und die Anwohner. Die Cadolto Modulbau Technologie, für die sich das JoHo bei Errichtung der Bettenmodule entschieden hatte, birgt die maximale Flexibilität für den erforderlichen Standortwechsel dieser Gebäudeteile. Die Umsetzung ist nötig, um die Bettenkapazitäten während der Laufzeit des großen Projektes „Generalsanierung und Entwicklung Gesundheitscampus JoHo und medicum“, das in zwei Bauabschnitten bis 2022 realisiert werden soll, aufrecht zu erhalten.

Bald schweben sie wieder...

26

04
2016

Umsetzung der Bettenmodule steht an
Ab dem 09. Mai werden die vorhandenen Bettenmodule West, die sich momentan zwischen Haupteingang und medicum...

Die zweite vorbereitende Maßnahme, die für das große Projekt „Generalsanierung und Entwicklung Gesundheitscampus JoHo und medicum“ bereits in Angriff genommen wurde, ist die Überdachung des Wirtschaftshofes an der Beethovenstraße und die nun folgende Umsetzung der Bettenmodule West und Ost auf diese Überdachungskonstruktion. Nach dem Baukastenprinzip werden die 12-16 Tonnen schweren Module, in denen sich komplett ausgestattete Patientenzimmer befinden, an der einen Stelle mittels eines Abbau-Krans abgehoben, auf Schwertransporter verladen und an der anderen Stelle des Krankenhausgeländes per Aufbau-Kran wieder aufgestockt. Die Solmsstraße wird deshalb für eine knappe Woche für den Durchgangsverkehr gesperrt werden müssen. Die Zufahrt zur Zentralen Notaufnahme wird für diese Zeitphase umgeleitet. 8-10 Wochen danach erfolgt die Umsetzung der Bettenmodule Ost in gleicher Weise. Faszinierende Technik und eine möglichst zeitsparende und belastungsarme Lösung für den Krankenhausbetrieb und die Anwohner. Die Cadolto Modulbau Technologie, für die sich das JoHo bei Errichtung der Bettenmodule entschieden hatte, birgt die maximale Flexibilität für den erforderlichen Standortwechsel dieser Gebäudeteile. Die Umsetzung ist nötig, um die Bettenkapazitäten während der Laufzeit des großen Projektes „Generalsanierung und Entwicklung Gesundheitscampus JoHo und medicum“, das in zwei Bauabschnitten bis 2022 realisiert werden soll, aufrecht zu erhalten.

Überdachung des Wirtschaftshofes schreitet voran

09

03
2016

Die vorbereitenden Maßnahmen zur Umsetzung der Bettenmodule auf den Wirtschaftshof/ Überdachung laufen planmäßig.

Umsetzung der Bettenmodule

02

03
2016

Auf den Wirtschaftshof werden die vorhandenen Bettenmodule West und Ost bis zum Sommer umgesetzt. 

Fliegende Krankenzimmer

24

11
2015

Die Frankfurter Rundschau berichtet: "Etwas später als geplant haben die Bauarbeiten für den Neubau des Bettenhauses am St. Josef-Hospital (JoHo) 

begonnen. Seit ein paar Tagen laufen die vorbereitenden Arbeiten. Ende vergangener Woche sah man bereits voll ausgestattete Patientenzimmer durch die Luft schweben..."

Wetterlage verzögert Kraneinsatz

20

11
2015

Aufgrund der aktuellen Wetterlage muss die Sperrung der Solmsstraße um einen Tag verlängert werden. Ab einer Windgeschwindigkeit von 3,5 Meter pro 

Sekunde darf der Kran aus Sicherheitsgründen keine Lasten mehr ziehen. Wegen Windböen muss der Kran daher momentan zeitweise pausieren. Aus diesem Grund wird die Sperrung der Solmsstraße für den Durchgangsverkehr bis Samstag, 21.11.2015, verlängert.

  • Hotline Bauprojekt JoHo

    St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
    Beethovenstraße 20
    65189 Wiesbaden

    HOTLINE BAUPROJEKT:
    Tel.: 0611 / 177-4949


    Falls Sie uns eine Mail schicken, vermerken Sie bitte Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen.
    E-Mail:neubau@joho.de



JoHo-Profil

Selbstverständnis und Verantwortung