Pflegefachfrau/ -mann (m/w/d) Herzkatheterlabor

Ref.Nr. 200109

in Vollzeit

Wir sind ein modern ausgestattetes, katholisches Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung. Unser Haus umfasst 13 Fachdisziplinen und rd. 500 Betten. Jährlich werden mehr als 25.500 Patienten von 1.650 Mitarbeiter/innen stationär versorgt. Angeschlossen ist ein Ärztehaus (Facharztzentrum Medicum) mit 16 eigenständigen Facharztpraxen und einem Ambulanten Operationszentrum.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Darüber hinaus haben Sie Interesse an Teamarbeit, ein Gespür für patientenorientiertes Verhalten und für die Notfallversorgung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Unser interventionelles Portfolio umfasst alle verfügbaren Techniken der interventionellen Therapie von Herzkreislauferkrankungen.
  • Neben rein diagnostischen Untersuchungen werden sowohl elektiv, als auch im Rahmen der Notfallversorgung, Dilatationen von verengten Herzkranzgefäßen durchgeführt.
  • Darüber hinaus werden verengte Nierenarterien sowie periphere Gefäße behandelt.
  • Bei angeborenen Herzfehlern oder zum Verschluss des Vorhofohrs bei Vorhofflimmern bieten wir die Versorgung mittels eines Occluders an.
  • Zur Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen werden programmierte Elektrostimulationen und Ablationen genutzt.
  • Für die Therapie von Herzrhythmusstörungen werden sowohl antibradykarde Systeme als auch antitachykarde Systeme implantiert.
  • Überdies werden kardiovaskuläre Erkrankungen wie Bauchaortenaneurysmen, Aortenklappenstenosen und Mitralklappenerkrankungen behandelt.

Die attraktive Vergütung erfolgt nach AVR / Caritas. Individuelle Berufserfahrung sowie spezielle Kenntnisse finden Berücksichtigung. Eine betriebliche Altersversorgung sowie die Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenvorsorge, werden geboten. 

Für einen ersten Kontakt steht Ihnen Herrn Petry, Leiter Herzkatheterlabor, per Mail erreichbar unter epetry@joho.de oder telefonisch unter 0611/ 177-1290 gerne zur Verfügung.

Ebenso steht unsere Pflegedienstleitung für einen ersten Austausch per Whatsapp unter der Nummer 0176-62614417 zur Verfügung.

Fühlen Sie sich durch dieses Anforderungsprofil angesprochen? Können Sie sich zudem mit den Leitlinien eines modernen, christlichen Krankenhauses identifizieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der Referenznummer. Ihre Unterlagen richten Sie bitte an:

St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
Personalabteilung
Beethovenstraße 20
65189 Wiesbaden
E-Mail: bewerbung@joho.de

Bei gleichwertiger Qualifikation werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER