Auszubildenden zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Ref.Nr. 210904

Wir sind ein modern ausgestattetes, katholisches Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung. Unser Haus umfasst 13 Fachdisziplinen und rd. 500 Betten. Jährlich werden mehr als 25.500 Patienten von 1.650 Mitarbeiter/innen stationär versorgt. Angeschlossen ist ein Ärztehaus (Facharztzentrum Medicum) mit 16 eigenständigen Facharztpraxen und einem Ambulanten Operationszentrum.

In enger Vernetzung arbeiten wir mit unseren Tochtergesellschaften, dem Otto-Fricke-Krankenhaus in Bad Schwalbach (Akutfachklinik für Geriatrie und konserv. Orthopädie, 140 Betten) und dem St. Josefs-Hospital Rheingau in Rüdesheim/Rhein (Akutklinik der Grund-/Regelversorgung, 140 Betten) zusammen.

Wir bieten Zukunftsperspektiven und engagieren uns in der Ausbildung!

Für unsere IT-Abteilung suchen wir zum 01.08.2022 zwei Auszubildende zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d).

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) dauert 3 Jahre und findet in der IT-Abteilung des St. Josefs-Hospitals Wiesbaden sowie in der Berufsschule statt.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Allgemeine Hochschulreife, Fachabitur oder eine vergleichbare Qualifikation und haben Interesse an mathematisch-technischen Aufgaben sowie neuen Technologien.
  • Eine hohe Problemlösekompetenz, Dienstleistungsorientierung sowie der professionelle Umgang mit Hard- und Software sind für Sie selbstverständlich.
  • Darüber hinaus bringen Sie für die Mitarbeit in unserem Team ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie eine hohe Kollegialität und Hilfsbereitschaft mit.

Was Sie erwartet

  • Sie lernen die verschiedenen Bereiche der IT-Abteilung kennen und erhalten einen umfassenden Einblick in die Funktionsweise vernetzter Kommunikationssysteme (Aufbau, Installation und Konfiguration).
  • Im Rahmen unseres IT-Supports unterstützen Sie die Endanwender bei diversen Fragestellungen und Problemen.
  • Sie erhalten einen Einblick in verschiedene Projekte, bei welchen Sie die Vielfältigkeit der IT kennenlernen.

Die attraktive Vergütung erfolgt nach AVR / Caritas. Individuelle Berufserfahrung sowie spezielle Kenntnisse finden Berücksichtigung. Eine betriebliche Altersversorgung sowie die Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenvorsorge, werden geboten.

Für einen ersten Kontakt steht Ihnen Herr Thomas Gorniok, Leiter IT, gerne telefonisch unter 0611/177-1132 oder per E-Mail: tgorniok@joho.de zur Verfügung.

Fühlen Sie sich durch dieses Anforderungsprofil angesprochen? Können Sie sich zudem mit den Leitlinien eines modernen, christlichen Krankenhauses identifizieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der Referenznummer. Ihre Unterlagen richten Sie bitte an:

St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
Personalabteilung
Beethovenstraße 20
65189 Wiesbaden
E-Mail: bewerbung@joho.de

Bei gleichwertiger Qualifikation werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER