In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Koloproktologie

Leistungsangebote


Die koloproktologische Abteilung ist spezialisiert auf die Durchführung modernster diagnostischer und therapeutischer Verfahren bei Patienten mit Erkrankungen von Darm und After. So werden z.B. unter Einsatz modernster Technologien Eingriffe hochgradiger Spezialisierung vorgenommen: hierzu zählen insbesondere Eingiffe zur Verhütung eines künstl. Darmausgangs, zur Behandlung der Stuhlinkontinenz, als auch der schweren Obstipation (Stuhlentleerungsstörungen).

Ergänzt wird das Spektrum durch die schwerpunktmäßige Versorgung von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen unter Einbeziehung modernster Operationsmethoden.

Funktionelle Störungen:

  • Anale Inkontinenz
  • Stuhlentleerungsstörung (obstuktives Defäkationssyndrom, ods)
  • Stuhlentleerungsstörung bei Mastdarmvorfall

Bösartige Erkrankungen an:

  • Dickdarm
  • Mastdarm
  • After

Entzündliche Darmerkrankungen:

  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • Divertikulitis

Proktologische Erkrankungen:

  • Analabszess und Analfistel
  • Hämorrhoiden
  • Kondylome
  • Analfissur
  • Akuter Analvorfall
  • Analvenenthrombose
  • Akne inversa