In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Palliativmedizin und Onkologie

Chefarzt
Dr. med. Bernd Oliver Maier


Onkologie

Onkologie ist das medizinische Fachgebiet, das sich schwerpunktmäßig mit der Diagnostik und Therapie von bösartigen Erkrankungen („Krebs“) beschäftigt.

Ein enger, interdisziplinärer Austausch der beteiligten Fachdisziplinen ist dabei von besonderer Bedeutung, dazu dient die Kooperation mit den Abteilungen für Chirurgie, Koloproktologie, Gastroenterologie, Pulmonologie, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Orthopädie, Wirbelsäulenzentrum, Gynäkologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin sowie der angeschlossenen Pathologie.

Das JoHo ist Teil des Onkologischen Zentrums Rhein-Main-Taunus. Es besteht Anbindung an die Studienzentren in der Region.

Tumorkonferenz:
Jeden Montag werden die aktuellen onkologischen Fälle in der fachübergreifenden  Fallkonferenz interdisziplinär diskutiert.

Die onkologische Behandlung kann stationär oder ambulant erfolgen.

Onkologische Ambulanz
Diagnostik, Therapie und Beratung bei Krebserkrankungen. Für gesetzlich versicherte Patienten besteht eine Ermächtigung der Klinik nach §116b. 
Termine nach Vereinbarung, Tel.: 0611 / 177 - 2015
Ansprechpartner: Oberarzt Dr. Carsten Hartig

  • Diagnostik und Nachsorge von Krebs- und Bluterkrankungen
  • Erstellung eines individuellen und umfassenden Therapieplans
  • Durchführung der medikamentösen Tumortherapie 
  • Chemotherapie oral, intravenös als Infusion oder als Infusionspumpe für zu Hause, Antikörpertherapie, Hormontherapie, Radiochemotherapie in Kooperation mit der Strahlentherapie am Hause
  • Ambulante Bluttransfusionen
  • Beratung
  • Teilnahme an Therapiestudien der onkologischen Fachgesellschaften
  • Palliativmedizinische Betreuung einschließlich Schmerztherapie
  • Diagnostische und therapeutische Punktionen: Knochenmarkpunktion, Punktion von Lungen (Pleuraerguss)- oder Bauchwasser (Aszites)
  • Einleitung einer Ernährung über Port oder Ernährungssonde in Kooperation mit den ambulanten Diensten

Für Krebspatientinnen und -patienten:
PRIO WIESBADEN - Begleitende Therapieangebote - hier Flyer