In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Palliativmedizin und Onkologie

Chefarzt
Dr. med. Bernd Oliver Maier


Palliative Care Team

Ambulante Palliativversorgung

Das St. Josefs-Hospital Wiesbaden und die HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken haben gemeinsam das Palliative Care Team Wiesbaden etabliert, das sich ausschließlich der Aufgabe widmet, die Ziele der Palliativversorgung ambulant, d.h. bei den Betroffenen zu Hause, zu erreichen. Hier sind speziell qualifizierte Palliativärzte und -pflegende tätig.  Bei Bedarf werden unsere Psychologinnen und Psychologen sowie die Seelsorger der jeweiligen Abteilungen mit einbezogen.

Um nachhaltig Sicherheit geben zu können, sind wir neben geplanten Besuchen auch jederzeit für unsere Patientinnen und Patienten über unsere 24-Stunden-Nummer ruf- und einsatzbereit.

Wer kann sich an uns wenden?

Alle Menschen, die bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, haben einen Anspruch auf Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV), wenn eine komplexe und/oder aufwändige Palliativbetreuung erforderlich ist. SAPV wird vergleichbar mit anderen medizinischen Maßnahmen von einem behandelnden Arzt verordnet (Formular Muster 63 der KBV). Bei Entlassung aus dem Krankenhaus kann bereits dort eine befristete Verordnung ausgestellt werden, um eine lückenlose Anschlussversorgung im häuslichen Umfeld zu gewährleisten. Den Betroffenen entstehen keine Zusatzkosten, da SAPV Teil der Regelleistungen der Krankenkassen ist.

Angebot für Angehörige

Auch Angehörige von Palliativpatienten brauchen Unterstützung. Im Rahmen der SAPV ist es möglich, auch die Angehörigen professionell einzubinden. So beinhaltet das Angebot nicht nur die Begleitung der Patienten, sondern auch die der Angehörigen.

Was wir für Sie tun können

  • Anleitung, Durchführung und Überwachung palliativer Therapiemaßnahmen
  • Regelmäßige Hausbesuche zur Verlaufskontrolle der Angemessenheit und Effektivität der Behandlung
  • Enge Zusammenarbeit und Koordination mit allen an der Behandlung Beteiligten (z. B. Haus- und Fachärzte, ambulante Pflegedienste, Hospizdienste)
  • 24-Stunden/ 7-Tage Ruf- und Einsatzbereitschaft zur sofortigen Behandlung vor Ort bei akuten Veränderungen
  • Beratung und Unterstützung auch für Angehörige und Freunde
  • Betreuung von Bewohnern in stationären Einrichtungen der Altenpflege
  • Palliativer Konsiliardienst (Beratung und Mitbehandlung)
  • Palliativambulanz zur Beratung, Diagnostik oder ambulanten Behandlung nach §116b

Kontakt Palliative Care Team Wiesbaden 

Gemeinsame Leitstelle im JoHo:

Tel. 0611-177-3835 
Fax: 0611-177-3832 
Mail: ambulanz-palliativ@joho.de

Wichtig: Unsere 24-Stunden-Notfallnummer teilen wir den Patientinnen und Patienten zu Beginn der Behandlung mit.

Hier Flyer zur Ambulanten Palliativversorgung Wiesbaden!