In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Zentrale Notaufnahme

Leitende Ärztin
Dr. med. Agnes Hallier


Patienteninformation

In unserer Zentralen Notaufnahme behandeln wir Sie so schnell wie möglich. Dafür sorgt unser hoch qualifiziertes Team rund um die Uhr. Allerdings müssen wir sicherstellen, dass die Reihenfolge der Behandlung der medizinischen Notwendigkeit entspricht. 

Die Patienten-Ampel

Bei Ihrer Ankunft in der Notaufnahme schätzt deshalb eine speziell ausgebildete Pflegekraft die Dringlichkeit Ihrer Behandlung ein. Mit Hilfe eines "Ampelsystems" (Triage) wird die Behandlungsreihenfolge festgelegt. Diese, nach internationalen Regeln festgelegte Einschätzung, dient dazu, aus einer großen Zahl an Patienten möglichst schnell und sicher diejenigen zu finden, die aufgrund der Art und Schwere ihrer Erkrankung zuerst behandelt werden müssen. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir Patienten mit höherer Dringlichkeit vor Ihnen behandeln. Wenn Sie einige Zeit warten müssen, dann nur deshalb, weil es jemanden gibt, dem es schlechter geht als Ihnen. Selbst bei hohem Patientenaufkommen versuchen wir selbstverständlich, die Wartezeiten so kurz wir möglich zu  halten. Auf der anderen Seite können medizinische Notfälle, auch bei scheinbar niedrigem Patientenaufkommen, sehr zeitintensiv sein und zu langen Wartezeiten führen.

Prinzipiell wird jeder Patient nach der Reihenfolge seines Eintreffens behandelt. Jedoch müssen wir flexibel auf die Zahl schwerkranker Patienten reagieren. Wie lange sich einzelne Wartezeiten gestalten, können wir leider nicht immer voraussagen. Bestimmte Kriterien beeinflussen letztendlich die Reihenfolge einer Behandlung:

  • Art und Schwere der Erkrankung/ der Verletzung (Dringlichkeitseinstufung)
  • Allgemeinzustand des Patienten
  • Freie Untersuchungskapazitäten
  • Kapazitäten der Diagnostikeinrichtung (Röntgen, Labor, CT, MRT etc.)

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen in uns!

Ihr Team der ZNA im St. Josefs-Hospital Wiesbaden

Hier Patienten-Broschüre "Was tun im Notfall?"