In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Entlassung und Nachsorge

Der Weg nach Hause

Die Dauer eines Heilungsprozesses ist von vielen Faktoren abhängig. Einen genauen Entlassungstermin können wir Ihnen daher meist erst im Verlauf Ihres Aufenthaltes mitteilen. Die Entscheidung, wann eine Entlassung aus der Klinik sinnvoll ist, obliegt dem behandelnden Arzt. Natürlich versuchen wir, Ihren Aufenthalt so kurz wie möglich zu halten. Im St. Josefs-Hospital sind daher Entlassungen täglich möglich (auch am Wochenende).

Vor der Entlassung wird Ihr behandelnder Arzt ein Gespräch mit Ihnen führen. Er informiert Sie über Ihren körperlichen Zustand, weist auf Verhaltensregeln nach dem Krankenhausaufenthalt hin. In vielen Fällen ist eine Weiterbehandlung durch Ihren Hausarzt erforderlich. Das St. Josefs-Hospital übergibt Ihnen in diesem Fall einen Arztbrief, den Sie Ihrem Hausarzt vorlegen sollten. 

Folgebehandlung

Ein ausführlicher Bericht geht Ihrem Hausarzt direkt über unser Ärzteportal oder per Post zu. Er wird darin über die angewandten Behandlungsmethoden und die empfohlene Folgebehandlung informiert. Vor allem bei chirurgischen Eingriffen ist oftmals auch eine nachstationäre Betreuung erforderlich. Das St. Josefs-Hospital führt diese Nachbehandlung selbst durch. Die entsprechenden Termine erfahren Sie von Ihrem behandelnden Arzt.

Wertgegenstände/ Fundsachen

Haben Sie alle persönlichen Dinge eingepackt? Vergessen Sie vor allem die von Ihnen hinterlegten Geldbeträge und Wertgegenstände nicht, vielleicht haben Sie etwas in unserem Tresor einschließen lassen? Sollten Sie etwas vergessen haben - keine Sorge....das St. Josefs-Hospital hebt alle Gegenstände für Sie über einen Zeitraum von 4 Wochen auf.

Servicestellen

Bevor Sie das Krankenhaus verlassen, sollten Sie sich auf Ihrer Pflegegruppe und vor allem bei Ihrer Servicestelle abmelden (Telefongebühren, Zuzahlungen etc., nach 14.30 Uhr an der Information). 

Patientenberatung 

Benötigen Sie Unterstützung und Hilfe zu Themen wie Pflegeberatung, Sozialdienst, Seelsorge oder Psychologische Beratung? Auf unseren Seiten der Patientenberatung finden Sie Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Lassen Sie sich beraten!

Wir hoffen, Sie behalten unser Krankenhaus nach Ihrer Entlassung in guter Erinnerung.