Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Gefäßzentrum

Gefäßmedizinisch relevante Erkrankungen sind häufig durch vielfache Grunderkrankungen bedingt, daher betreuen wir Gefäßerkrankungen interdisziplinär in unserem Gefäßzentrum. 

Im Mittelpunkt stehen dabei Qualitätsgesichtspunkte, wie die Vorhaltung einer Gefäßsprechstunde, die Gewährleistung einer Rund-um-die-Uhr-Versorgung durch voll weitergebildete Fachärzte, Expertise durch hohe Fallzahlen, funktionierende interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Teilnahme an qualitätssichernden Maßnahmen

Im Gefäßzentrum arbeitet die Fachabteilung Gefäßmedizin mit folgenden Kooperationspartnern eng zusammen:
Fachabteilung Angiologie der Medizinischen Klinik I (Chefarzt Prof. Dr. Joachim Ehrlich, Oberärztin Dr. Christine Barth), Fachärzte der RNS (Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie), der Diabetologie der Medizinischen Klinik II (Chefarzt Prof. Dr. Christoph Sarrazin, Oberärztin Dr. Christiane Froelich) und der Nephrologie (Nierenzentrum Wiesbaden).

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER