Der Ellenbogen

Das Ellbogengelenk wird oftmals als das „vergessene“ Gelenk bezeichnet und nicht selten stiefmütterlich behandelt. Dies liegt nicht zuletzt an der Komplexität der Anatomie, Biomechanik und Verletzungsmuster. Dadurch erschwert sich die Behandlung der Erkrankungen und Verletzungen rund um den Ellenbogen und es wird eine genaue Kenntnis der theoretischen Komplexität, sowie eine weitreichende praktische Erfahrung vorausgesetzt, um eine Therapie am Ellenbogen erfolgreich durchzuführen.

Insofern ist der Ellenbogen zu einem Spezialgebiet geworden.

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des St. Josefs Hospital Wiesbaden ist auf Ellenbogenerkrankungen spezialisiert und bietet das komplette Spektrum moderner und bewährter Therapiemethoden an. Dies beinhaltet zum einen die gesamte Bruch- bzw. Frakturversorgung und Behandlung knöcherner Begleitverletzungen und posttraumatischer Fehlstellungen sowie Verletzungen und Funktionsstörungen im Kindes- und Jugendalter (Brüche, Osteochondrosis dissecans, angeborene  Deformitäten). Die Therapie klassischer funktioneller Störungen (z.B. freie Gelenkkörper, Chondromatose, Bewegungseinschränkung, Tennis- und Golferellenbogen, Plicasyndrom) wird ebenso differenziert wie die Therapie von Luxationsfolgen, chronischen Instabilitäten und Erkrankungen des Sportlerellenbogens durchgeführt. Nicht zuletzt umfasst das Spektrum auch die Endoprothetik bei Arthrose, rheumatischen Erkrankungen oder traumatischen Verletzungen.

Diagnostisch stehen uns neben der detaillierten klinischen Untersuchung das konventionelle Röntgenbild, die Sonographie, die Kernspin- und die Computertomographie zur Verfügung.

Sollte eine Operationsindikation bestehen, verfügt unsere Klinik über die neusten arthroskopischen (Schlüsselloch-), minimalinvasiven und offenen operativen Techniken.

Die enge Zusammenarbeit mit der Physiotherapie und Orthopädietechnik direkt am Haus gewährleistet einen reibungslosen Ablauf bei der Nachbehandlung und Orthesenversorgung.

In unserer Ellenbogensprechstunde (Donnerstag 8-14 Uhr MVZ Dr. med. Felmeden Tel.: 0611 177 3636) werden Sie kompetent zu allen Erkrankungen und Fragen rund um den Ellenbogen beraten.

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER