Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers. Um den großen Bewegungsradius der Schulter überhaupt zu ermöglichen, verfügt das Schultergelenk nicht über ein festes, knöchernes Gerüst. Die Stabilität erhält dieses lockere Gelenk vielmehr durch ein kompliziertes System von Muskeln, Kapsel und Bändern, das es auch besonders verletzungsanfällig macht.

Bewegungseinschränkungen und Schmerzen in der Schulter können unterschiedliche Ursachen haben: Sportverletzung, Rotatorenmanschettenriss, Schulterinstabilität oder Arthrose. Als überregional spezialisiertes Zentrum beschäftigen wir uns intensiv mit arthroskopischen und offenen Operationen rund um die Schulter.

In unserer Schulter-Sprechstunde beraten wir Sie gerne, welche Therapie in Ihrem Fall die Beste ist, ob konservativ behandelt werden sollte oder ob eine Operation ratsam ist. 
Die Orthopädische Klinik des St. Josefs-Hospitals verfügt über ein zertifiziertes Endoprothesenzentrum (über 1.800 Gelenkimplantationen im Jahr).

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER