Das Leberzentrum Wiesbaden ermöglicht unter der Leitung von Prof. Dr. med. Christoph Sarrazin als national und international ausgewiesenem Hepatologen im Team mit den ärztlichen Kollegen aus JoHo und der Gastro-Praxis Wiesbaden eine kompetente Behandlung sämtlicher Lebererkrankungen nach neuesten Leitlinien und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Das Leberzentrum Wiesbaden wurde im Oktober 2016 gegründet. Durch eine Kooperation mit unserer der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie unter Leitung von Prof. Dr. med. Stefan Farkas, der Radiologischen Gemeinschaftspraxis mit Prof. Dr. Ralf Bauer und der Gemeinschaftspraxis für Pathologie unter der Leitung von Prof. Dr. med. Annette Fisseler-Eckhoff wird ein umfassendes Angebot in der Diagnose, kontinuierlichen Betreuung und speziellen Therapie von sämtlichen Lebererkrankungen gewährleistet.

Ziel ist es auf höchstem Niveau eine zeitnahe und persönliche Versorgung von Patienten mit Lebererkrankungen zu ermöglichen.

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER