JoHo Wohnen feiert Richtfest

Dienstag, 14.06.2022

Der Rohbau des neuen JoHo-Personalwohnheims in der Viktoriastraße ist fertiggestellt. Hier sollen voraussichtlich ab März 2023 die ersten von insgesamt 83 modernen Wohnungen von Mitarbeitenden bezogen werden können. Ein feierlicher Anlass, den das JoHo trotz weiterhin bestehender Corona-Einschränkungen würdigte. Im zukünftigen Wohnheim auf dem Gelände des ehemaligen American Arms Hotels fand am 14. Juni das Richtfest aufgrund der beschränkten räumlichen Situation auf der Baustelle im kleinen Kreis und mit anschließendem Get-Together aller Mitarbeitenden vor dem JoHo-Haupthaus statt.

Neben den beiden JoHo-Geschäftsführern, Martin Bosch und Thomas Reckmeyer, die sich bei allen Beteiligten für die seit Baubeginn im September 2021 geleistete Arbeit bedankten und die Fertigstellung des Rohbaus als wichtigen Meilenstein im Gesamtkonzept „JoHo Wohnen“ bezeichneten, unterstrich auch Bürgermeister Dr. Oliver Franz im Namen der Landeshauptstadt die Bedeutung und zukunftsweisende Ausrichtung des Wohnprojekts für Wiesbaden. Der Vorsitzende der JoHo-Mitarbeitervertretung (MAV), Winfried Marchner, beschrieb die Zielsetzung aus Sicht der Mitarbeitenden ebenfalls als zeitgemäß und erforderlich, um Fachkräften aus dem Gesundheitswesen Anreiz und Perspektive für ein attraktives Leben und Arbeiten in Wiesbaden bieten zu können. Pfarrer Knud W. Schmitt erbat zudem Gottes Segen für das Haus und seine zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner. Den Richtspruch, mit der Bitte für das weitere Gelingen des Bauwerks und das Wohlergehen aller Menschen, die darin künftig leben werden, sprach traditionell der Polier der beauftragten Baufirma.

Damit alle Mitarbeitenden am Richtfest teilhaben konnten, wurden Segen, Richtspruch und Anbringung des geschmückten Richtkranzes vor Ort aufgezeichnet und im Anschluss auf dem Außengelände vor dem JoHo-Haupthaus gezeigt. Auf diese Weise wurden alle Mitarbeitenden noch einmal symbolisch in die Zeremonie einbezogen, als Sinnbild für das gemeinsam gestaltete Wohnprojekt und dessen Bedeutung für die gesamte JoHo-Dienstgemeinschaft. Neben dem offiziellen Festakt standen weitere Feierlichkeiten vor dem Haupthaus auf dem Programm: Bei strahlendem Sonnenschein versorgten bereitstehende Foodtrucks die Mitarbeitenden und Gäste mit leckerem Essen und kühlen Getränken.

Zum Projekt JoHo Wohnen
Im September 2021 hatten die Arbeiten auf dem ehemaligen American Arms Gelände in der Viktoriastraße begonnen. Nun steht der Rohbau des Personalwohnprojekts mit 82 modernen Mini-Appartements und einer größeren Wohnung, die als Klausur für die am JoHo tätigen Ordensschwestern genutzt werden soll. Die nächsten Bauschritte betreffen Dach, Fenster, Wärmedämmung und Innenausbau, bevor es an die technischen Gewerke geht. Bezogen werden soll das Gebäude voraussichtlich im 1. Quartal 2023. Für die Baukosten veranschlagt das JoHo rund 8 Millionen Euro und investiert damit in die Zukunft der Gesundheitsversorgung am Standort Wiesbaden, um bezahlbareren Wohnraum speziell für Fachkräfte im Gesundheitswesen zu schaffen.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Ordensschwester Rose Varghese, Pfarrer Knud W. Schmitt, Bauunternehmer Peter Jöckel, JoHo-Geschäftsführer Thomas Reckmeyer, Bürgermeister Dr. Oliver Franz, JoHo-Geschäftsführer Martin Bosch, Vorsitzender der MAV Winfried Marchner, Polier Thomas Fister, Ordensschwester Anila Antony Kuzhikandathil und Konventsoberin Anila Kuriachan Kochupurackal.  


Weitere News

Pandemien sind chronisch - HIV & COVID-19

01.12.2022

Zum Welt-AIDS-Tag nimmt Dr. Michael Doll die Parallelen von HIV & COVID-19 in…

Der neue Zentral-OP

30.11.2022

Auf dem gemeinsamen Weg von der theoretischen Planung zum praktischen…

Kardiologie auf dem AHA-Kongress in Chicago

18.11.2022

JoHo-Forschungsgruppe präsentiert Arbeiten zu Vorhofflimmern und…

Herbstsymposium Frauenklinik 2022

17.11.2022

Am 16. November 2022 fand erneut das traditionelle Herbstsymposium der JoHo…

Inkontinenz: Ärztlicher Rat statt Selbsttherapie

17.11.2022

Chefarzt Prof. Boris Gabriel & weitere Experten der Dt. Kontinenz Gesellschaft…

O- oder X-Beine bei Kindern

10.11.2022

Oberärztin Dr. Regine Schievelbein im ZDF-Interview zum Thema Beinfehlstellung…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER