Tauschen Enten gegen Handschuhe

Mittwoch, 20.05.2020

38.000 "Einmal-Handschuhe“ wurden dem JoHo von der R+V Versicherung gespendet. Ursprünglich sollten die Außendienstmitarbeiter der R+V damit ausgestattet werden, doch Größe S war für die meisten nicht passend. Dafür gibt es im JoHo genügend Mitarbeiterinnen, die damit bestens klarkommen. Uns hilft es jedenfalls! 38.000 Handschuhe… das hört sich erst einmal viel an, doch 100.000 Handschuhe werden jede Woche im JoHo gebraucht. In Corona-Zeiten herrscht Knappheit beim Schutzmaterial und die Marktpreise sind immens gestiegen. Die Handschuhspende trifft also den richtigen Empfänger! Hier bei der Übergabe auf dem R+V Gelände von Ivo Pestel, R+V, an Michael Raasch, Prokurist, und Susanne Schiering-Rosch, Unternehmenskommunikation, JoHo, die als kleines Dankeschön JoHo-Badeenten dabei hatten. 

Bildergalerie

Weitere News

Neue pflegewissenschaftliche Studie zu Durst bei Herzschwäche

11.08.2022

JoHo an deutschlandweiter pflegewissenschaftlicher Prävalenzstudie zum Thema…

Sperrung Beethovenstraße

26.07.2022

Vom 01.08.2022 – 03.08.2022 muss die Beethovenstraße im Bereich der Hausnummer…

Neue Besuchsregelungen ab 25.07.2022

21.07.2022

Alle Informationen zu den ab 25.07.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Einfach ausgezeichnet

20.07.2022

JoHo unter den besten Krankenhäusern Deutschlands.

JoHo mit MRE-Siegel gewürdigt

18.07.2022

Wiesbadener Bürgermeister überreicht MRE-Siegel (Multiresistente Erreger, MRE)…

Kranauf- und abbau am 19.07.2022

11.07.2022

Planungsgemäß erfolgt am 19.07.2022 der Auf- und Abbau eines Krans zum…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER