Intensive Zeiten - Ein Journal der JoHo-Intensivstation

Freitag, 07.08.2020

Ines Mondon ist Fachkrankenpflegerin auf unserer Intensivstation und Fotografin – Sie konnte die ersten Monate der Coronakrise festhalten wie kaum ein/e andere/r.

Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen der JoHo-Intensivstation hat sie ein Journal erstellt, das authentische, eindrucksvolle und einmalige Einblicke in die Arbeit der Intensivstation in Zeiten von Corona gibt.

Dabei geht es um anfängliche Sorgen, den Umgang mit Schutzausrüstung, bewegende Momente und plötzliche Systemrelevanz.

Sie wollen wissen wie unsere Intensivstation die letzten Monate erlebt hat? Das Journal finden Sie hier:
Intensive Zeiten - Ein Journal der JoHo-Intensivstation Sommer 2020


Dazugehörige Downloads

Intensive Zeiten - Ein Journal der JoHo-Intensivstation

Download PDF (4,0 MB)

Weitere News

Neue Besuchsregelungen ab 02.05.2022

29.04.2022

Alle Informationen zu den ab 02.05.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Fortbildungsveranstaltung:GEFÄSS-FOCUS

25.04.2022

Update: Arterielle Erkrankungen am 15.06.2022 mit Prof. Dr. Joachim Ehrlich und…

Diabetesberatung für Patient*innen mit Migrationshintergrund

19.04.2022

JoHo-Diabetesberaterin Serap Mansuroglu im ZDF-Magazin "Volle Kanne".

"Seine Familie soll sich hier nicht alleine fühlen!"

11.04.2022

Dr. Kyryll Burmich sollte als Chirurg im JoHo anfangen, nun sitzt er in der…

Der Fall des Monats aus der JoHo Unfallchirurgie

11.04.2022

Die komplexe Schulterluxation: Einblicke in das spannende Fachgebiet unserer…

Unterstützung für unseren Arzt in der Ukraine

23.03.2022

Ein LKW voll mit medizinischem Hilfsmaterial macht sich auf den Weg in die…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER