In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

15 Jahre Wirbelsäulenzentrum

vom

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens unseres Wirbelsäulenzentrums im JoHo kamen am 19. Oktober 2019 Wirbelsäulenspezialisten und Gratulanten aus ganz Deutschland im Biebricher Schloss zusammen, um gemeinsam mit den Chefärzten Prof. Dr. med. Marcus Richter und Dr. Philipp Hartung das Jubiläum zu feiern und sich beim Symposium über die „Aktuellen Trends in der Wirbelsäulenchirurgie“ auszutauschen.

Das Team des Wirbelsäulenzentrums hatte im Vorfeld ein umfangreiches Programm mit spannenden Schwerpunkten zu den Themen minimalinvasive Operationen, Digitalisierung und Revisionsstrategien bei Komplikationen zusammengestellt. Denn die Möglichkeiten der konservativen und operativen Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen haben sich in den letzten Jahren rapide weiterentwickelt. Neue minimalinvasive Operationstechniken und Implantate sowie die zunehmende Digitalisierung führen dazu, dass sich die Ergebnisse bei reduzierter Morbidität weiter verbessern.
In den Themenblöcken „Digitalisierung in der Wirbelsäulenchirurgie“ sowie „Minimalinvasive Operationen: Chancen und Grenzen“ wurde herausgestellt, welche Innovationen sinnvoll sind und zu einer Verbesserung der Therapie für Patienten führen können. Insbesondere bei Innovationen ist es wichtig, Vor- und Nachteile kritisch zu betrachten, da Langzeitergebnisse noch nicht verfügbar sind.
Angesichts verbesserter Möglichkeiten der operativen Therapie bei reduzierter Morbidität kommt es unweigerlich auch zu steigenden OP-Zahlen und einer zunehmenden Anzahl von notwendigen Revisionseingriffen, insbesondere bei älteren Patienten. Revisionsoperationen sind immer anspruchsvoll und haben höhere Komplikationsraten als primäre Operationen. Daher wurden im Themenblock „Revisionsstrategien bei Komplikationen“ Indikationen und Techniken bei typischen Revisionseingriffen diskutiert.

Die festliche Abendveranstaltung lud anschließend zum weiteren Austausch und zur Feier des 15-jährigen Jubiläums ein.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team des JoHo-Wirbelsäulenzentrums!