In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Medizinische Televisite im Rheingau

vom

Im Bereich der Gesundheitsversorgung wird sich durch die fortschreitende Digitalisierung in Zukunft sicherlich noch einiges verändern. Bei unserem Verbundpartner, dem St. Josefs-Hospital Rheingau, ist mit dem 2016 gestarteten Projekt "Telemedizin im Rheingau" bereits heute eine fortschrittliche und zukunftsweisende digitale Lösung fest in die täglichen Abläufe der regionalen Patientenversorgung etabliert worden. Ein gelungenes Beispiel wie technische Neuerungen effektiv zum Wohl der Patienten und zur Vereinfachung von Prozessen insbesondere im ländlicheren Raum genutzt werden können.

Anlässlich des e-Health-Kongresses 2019 trafen sich in Frankfurt am 28. August 2019 zum sechsten Mal knapp 500 Fachleute aus dem e-Health-Bereich, um über die digitale Zukunft im Gesundheitswesen zu beraten. Mit dabei auch das JoHo Rheingau, vertreten durch Chefarzt Dr. Michael Rössler, der in einem Vortrag das Projekt Telemedizin und dessen Erfolgsgeschichte vorstellte. Auch Hessens Minister für Soziales und Integration, Kai Klose, zeigte sich bei seinem Rundgang beeindruckt von der Wirkung des Projekts.

Die hr-hessenschau hat die vorbildliche Kooperation aus Klinik, Haus- und Facharztpraxen sowie Pflegeheimen und -diensten im Rheingau für ihre Berichterstattung zum Kongress und als Beispiel für ein erfolgreiches Projekt der digitalen Gegenwart ausgewählt. Hier der Beitrag in der hr-Mediathek:

https://www.hessenschau.de/tv-sendung/e-health-kongress-in-frankfurt,video-100518.html