In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Die grünen Damen

Die Damen der christlichen Krankenhaushilfe sind jeden Vormittag von Montag bis Freitag in unserem Haus. Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen kommen zu Ihnen ins Krankenzimmer und bringen Zeit mit, Ihnen zuzuhören, wenn Sie etwas erzählen wollen, wenn Sie etwas bedrückt oder wenn Sie einfach einen Menschen brauchen, der Ihnen zuhört.

Die Erfahrung zeigt, dass sich Patienten manchmal lieber einem fremden Menschen mitteilen, weil sie dann viel unbefangener reden können. Die Schweigepflicht gilt für die grünen Damen genauso wie für alle anderen Mitarbeiter des Krankenhauses. Außerdem werden die grünen Damen Ihnen helfen, wenn es darum geht, kleine Besorgungen für Sie zu machen oder andere praktische Dienste zu tun. Sie erkennen die Damen der christlichen Krankenhaushilfe an ihrer grünen Kleidung - sprechen Sie sie einfach an.

"Geben und nehmen"

Eine Hand streckt sich nach mir aus,
ich strecke meine Hand aus.
Wir wollen gemeinsam Lasten tragen,
ohne daran zu zerbrechen.
Ich will den anderen festhalten,
aber auch wieder loslassen.
Ich will dem anderen nahe sein,
ohne mich zu verlieren.
Ich will den anderen schützen,
ohne ihn zu vereinnahmen.
Ich will...
Was will der andere von mir?

 

Grüne Dame - wäre das auch etwas für Sie? 

Wenn Sie Interesse an dieser sinnvollen und erfüllenden Tätigkeit haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:

Pfarrerin Mirjam Müller, Tel. 0611/ 177-1174, mmueller@joho.de
Gemeindereferentin Katrin Silano, Tel. 0611/ 177-1173, ksilano@joho.de