In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Physiotherapie

 

Unser Ziel ist ein nahtloser Ablauf zwischen stationärem Aufenthalt und ambulanter Betreuung für Sie. 

Physiotherapeutische Abteilung des St. Josefs-Hospitals
Öffnungszeiten: 7.30 – 15.45 Uhr im Westflügel des JoHo, Tel: 0611 – 177 1331

+ „med4Sports“ für die ambulante Versorgung
Öffnungszeiten: 7.00-19.00 Uhr im Westflügel des Joho,  Tel: 0611 – 177 1330, www.med4sports.de

Ambulante Vorbereitung für den stationären Aufenthalt (alle Kassen und Selbstzahler)

  • Physiotherapie und Medizinische Trainingstherapie zur Verbesserung des Allgemeinzustands vor einem  operativen Eingriff
  • Aufklärung und Vorbereitung auf den stationären Aufenthalt

          > Minderung der postoperativen Schwierigkeiten
          > schnelle Erholung und Rehabilitation

Stationärer Aufenthalt im JoHo 

  • Individuelle Therapie in den einzelnen Fachabteilungen
  •  
  • Aufklärung und Einweisung in erforderliche Hilfsmittel
  •  
  • Arbeiten im interdisziplinären Team (Pflege, Ärzte, etc.)
  •  
  • med4Sports bietet Selbstzahlerleistungen
  •  
  • Zielentwicklung unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse 
  •  

Nahziel: Erhalt des Gesundheitszustandes durch vorbeugende Maßnahmen (z.B. Thromboseprophylaxen)
Fernziel: Wiederherstellung/ Verbesserung der Selbstständigkeit im täglichen Leben und Vorbereitung auf poststationäre Phase (Reha, ambulante Therapie) 

Nahtlose Überleitung in die poststationäre Phase (Reha, ambulante Therapie) 

  • Termingerechte Planung ambulanter Physiotherapie bereits während der stationären Phase
  •  
  • Erste Therapieeinheiten im Ambulanzbereich
  •  
  • Frühzeitige Kontaktaufnahme zwischen Patienten und deren stationärem Therapeuten mit ambulanten Mitarbeitern, zum frühzeitigen Austausch therapierelevanter Informationen

Ambulante Therapie bei med4sports nach der Entlassung

  • Alle Kassenleistungen sowie Selbstzahlerleistungen
  •  
  • Diagnostik, Rehabilitation, Prävention
  •  
  • individuelle ambulante Therapie (Physiotherapie, Physikalische Therapie, Medizinische Trainingstherapie)
  • Integrierte postoperative und konservative Versorgungskonzepte
  • Spezielle Präventionsangebote (Bewegungsbad, Sturzprophylaxe, Yoga, Betriebliche Gesundheitsförderung)