In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Um alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen,
schalten Sie es bitte ein. Hier erfahren Sie wie dies funktioniert.

 
 

Welche Rolle spielen die Bandscheiben und was führt eigentlich zu einem Bandscheibenschaden? Erfahren Sie hier alles darüber, wie sich Bandscheibenschäden äußern können.

Entscheidend für die Diagnostik ist die Kombination aus klinischen Befunden und den sogenannten bildgebenden Verfahren. Jeder Rückenschmerz, der länger als eine Woche andauert, erfordert ein diagnostisches Vorgehen. Erfahren Sie hier alles zu den modernsten Verfahren.

Schmerzhafte Bandscheibenschäden, außer akute, mediane Vorfälle, werden in der Regel zunächst konservativ behandelt. Das Spektrum reicht von Ruhigstellung, über medikamentöse Therapie bis zur Physiotherapie.

Unterschiedliche Operationsverfahren stehen hier zur Verfügung, um die erkrankte Bandscheibe zu entlasten. Das Spektrum reicht von mikroskopischen und minimal invasiven Verfahren über den Einsatz von Bandscheibenprothesen bis zur dynamischen Stabilisierung.

Gemeinsam mit unseren Partnern sind wir auch nach einer konservativen Therapie oder einer Operation für Sie da. Alles zum Thema Reha, Trainingsmaßnahmen, Nachsorge, Beratung in sozialen Fragen oder Schmerztherapie finden Sie hier. 

Sie haben weitergehende Fragen oder brauchen spezielle Informationen? Nehmen Sie Kontakt zu unserem Wirbelsäulenzentrum auf:

Tel.: 0611 / 177 - 3701
E-Mail: wirbelsaeulenzentrum@joho.de