Montag, 27.09.2021 18:30 Uhr

Onlinevortrag von Dr. med. Bernd Oliver Maier, Chefarzt Medizinische Klinik III Palliativmedizin/Onkologie 

Menschen haben – im Unterschied zu fast allen anderen Lebewesen - die Fähigkeit, ihre eigene Sterblichkeit zu reflektieren. Was würde uns fehlen, wenn wir unser Sterben nicht bedenken oder in die Lebensplanung einbeziehen würden? Gedanken zur Beziehung der Menschen, zum Wissen um die eigene Vergänglichkeit und die Auswirkungen auf unser tägliches Leben. 

Montag, 27. September 2021, 18:30 - 19:30 Uhr 

Informationen zur Teilnahme siehe unten.

 

Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe "Auf Leben und Tod" als Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) mit dem Kulturamt Wiesbaden und diversen Kulturveranstaltern vom 3.9. bis 29.11.2021 in Wiesbaden sowie online statt. Als Vizepräsident des DGP ist Dr. Bernd Oliver Maier Mitinitiator.

Weitere Vorträge des Teams der Palliativmedizin im JoHo:

  • Wann beginnt Sterben? Sterben mit Demenz und Co... 
    Vortrag Dr. med. Juliane Heuckmann
    Montag, 25.10.2021, 18:30 -19:30 Uhr 
  • Über das Sterben reden, hat noch keinen umgebracht
    Dr. med. Marie-Christin Hentrich
    Montag, 22.11.2021, 18:30 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner

Chefarzt Dr. med. Bernd Oliver Maier


Veranstaltungsort

Online


Anmeldung

Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung und kostenfrei via Zoom möglich. 

Über folgenden Link können Sie sich am 27.9. einwählen:

https://zoom.us/j/96844973387?pwd=TU1xNnBWWERYVWhvOWNidVNuTWt2UT09

Meeting-ID: 968 4497 3387
Kenncode: 089181

Zur Durchführung der Veranstaltung verwenden wir „zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz

 


Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER