Impfstart im JoHo

Mittwoch, 30.12.2020

Hoffnungsvoll ins neue Jahr: Auch wir im JoHo konnten bereits im Jahr 2020 mit dem Impfen beginnen. Nach der heutigen Impfstofflieferung können sich im ersten Zug nun unsere Mitarbeiter*innen der Intensivstation, Notaufnahme und der Covid-Stationen freiwillig impfen lassen. Viele Mitarbeiter*innen aus Pflege, ärztlichem Team, Hygiene oder dem Patientenbegleitdienst haben das Angebot der Impfung heute bereits wahrgenommen.

Wir sind sehr froh, dass wir mit diesem Lichtblick das Jahr 2020 beenden können und bedanken uns auch für die Unterstützung durch unsere Partnerapotheke Aumeas im Medicum. Mit diesem kleinen aber wichtigen Schritt gehen wir hoffnungsvoll ins neue Jahr und wünschen allen einen guten Rutsch!

Bildergalerie

Weitere News

16.04.2024

Dr. Andreas Böhmer und Dr. Moritz Rothe forschen zum Thema Vorhofflimmern

27.03.2024

Etwa 55.000 Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr an Darmkrebs. Die…

25.03.2024

Notarzt gerufen, Herzdruckmassage angewendet, Defibrillator korrekt eingesetzt.

22.03.2024

Seit einigen Jahren kommt auch im JoHo ein roboter-assistiertes Systems namens…

14.03.2024

Am 20.03.2024 ist der Welttag der Mundgesundheit. Wir begrüßen Sie in der…

12.03.2024

WIESBADEN. Am Montag, 18. März, 18 Uhr, geht es in der Reihe „Montags im JoHo“…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER