JoHo mit MRE-Siegel gewürdigt

Montag, 18.07.2022

Am Freitag, 15. Juli 2022, fand im Rathaus die Verleihung der MRE-Siegel (Multiresistente Erreger, MRE) statt. Die Siegel wurden an medizinische und pflegerische Einrichtungen überreicht. Diese engagieren sich im MRE-Netz Rhein-Main und leisten einen zentralen Beitrag zum korrekten Umgang mit und zur Vermeidung von multiresistenten Erregern. Zu den diesjährigen Siegelträgern gehört auch das JoHo Wiesbaden.

Gemeinsam mit Mitarbeitenden des Gesundheitsamts überreichte Bürgermeister und Gesundheitsdezernent Dr. Oliver Franz den jeweiligen Einrichtungen die MRE-Siegel in einem festlichen Rahmen: „Ich freue mich, Ihnen die Siegel wieder persönlich überreichen zu können und gratuliere allen Einrichtungen recht herzlich für diese Auszeichnung.“ Für das JoHo nahm Hygienefachkraft Andrea Poppenhäger das Siegel bei der feierlichen Übergabe entgegen (4. von links).

MRE sind Bakterien, gegen die viele Antibiotika unwirksam sind. Weltweit stellen die Erreger ein ernstzunehmendes und gesundheitliches Problem dar. Wichtig sind u.a. ein verantwortungsvoller Antibiotikaeinsatz und die Umsetzung von Hygienemaßnahmen.

Das Wiesbadener Gesundheitsamt ist eines von neun hessischen Gesundheitsämtern des MRE-Netzwerks Rhein-Main und ist Ansprechpartner für die Teilnehmenden aus der eigenen Region. Eines der Hauptziele des Netzwerks ist es, die Rate der Entstehung sowie die Verbreitung von MRE zu reduzieren und Menschen vor Infektionen und schweren Krankheitsverläufen zu schützen.


Weitere News

Neue pflegewissenschaftliche Studie zu Durst bei Herzschwäche

11.08.2022

JoHo an deutschlandweiter pflegewissenschaftlicher Prävalenzstudie zum Thema…

Sperrung Beethovenstraße

26.07.2022

Vom 01.08.2022 – 03.08.2022 muss die Beethovenstraße im Bereich der Hausnummer…

Neue Besuchsregelungen ab 25.07.2022

21.07.2022

Alle Informationen zu den ab 25.07.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Einfach ausgezeichnet

20.07.2022

JoHo unter den besten Krankenhäusern Deutschlands.

Kranauf- und abbau am 19.07.2022

11.07.2022

Planungsgemäß erfolgt am 19.07.2022 der Auf- und Abbau eines Krans zum…

Der Fall des Monats aus der JoHo Unfallchirurgie

06.07.2022

Verletzung der Sehne am Unterarmansatz: Einblicke in das spannende Fachgebiet…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER