Neubau Update

Montag, 12.12.2022

Die Bauarbeiten am Personalwohnheim des JoHo gehen voran – Ende März 2023 sollen die Maßnahmen so weit abgeschlossen sein, dass das Gebäude im zweiten Quartal des Jahres bezugsfertig ist. Vor allem Auszubildende, aber auch die Ordensschwestern werden in den 82 Appartements ein neues Zuhause finden. Es soll nicht nur günstigeren Wohnraum für Mitarbeitende bieten, sondern gerade die Integration von Personal aus dem Ausland gewährleisten.

Im ersten Teilbauabschnitt des neuen Zentralgebäudes stehen inzwischen Wände und die Leitungen sind vollständig verlegt, die Decken sollen bald verschlossen und die Bäder gefliest werden.
Auch konkrete Fragen hinsichtlich der Raumgestaltung wurden bereits geklärt – zum Beispiel zur Beauftragung eines Möbelschreiners, zu Farbkonzepten oder zur Raumaufteilung. Das Gesamtprojekt wird voraussichtlich Anfang 2027 beendet.

Weitere Infos zum Neubau gibt es im Artikel des Wiesbadener Kuriers "So ist der Stand beim Wiesbadener Joho-Neubau"


Weitere News

Namasté - Willkommen im JoHo!

02.02.2023

15 junge Menschen aus Indien starten in ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Dry January - wie sinnvoll ist der Trend?

13.01.2023

Chefarzt Prof. Christoph Sarrazin zu den Effekten eines alkoholfreien…

Zertifizierte Expertise bei der Behandlung von Inkontinenz

13.01.2023

Kontinenz- und Beckenbodenzentrum des JoHo Wiesbaden erfolgreich rezertifiziert.

Das JoHo-Neujahrsbaby

02.01.2023

Salvatore erblickte am 01.01.2023 um 04.23 Uhr das Licht der Welt.

Weihnachtsgruß der Seelsorge

22.12.2022

Gottesdienste im JoHo Wiesbaden vom 24.12.22 bis 8.1.23

Periprothetische Frakturen

19.12.2022

Knochenbrüche am Kunstgelenk

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER