Ultraschall-Weiterbildung für Experten

Freitag, 27.09.2019

Ultraschalldiagnostik ohne Kontrastmittel wird uns irgendwann vorkommen wie eine Zeitung auf Papier – vertraut, informativ, aber doch hinter den aktuellen Möglichkeiten zurück.

Auf dem Weg zu einer neuen Dimension des Ultraschalls fand die Weiterbildung für Experten Ende September statt:

23 Ärztinnen und Ärzte haben am JoHo erfolgreich das Kursmodul "Kontrastmittelsonographie" absolviert. Der von der der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM ) zertifizierte Kurs fand am 27.9. unter Leitung von Dr. Thomas Müller, leitender OA der Medizinischen Klinik II und Kursleiter der DEGUM, statt. Kontrastmittelultraschall kann ohne Einsatz von Röntgenstrahlung mit hoher Präzision zum Beispiel Lebertumore diagnostizieren. Voraussetzung hierfür sind neben Experten auch sog. "high-end"-Ultraschallgeräte. In der Medizinischen Klinik II ist seit diesem Jahr eines der modernsten Geräte dieser Klasse im Einsatz.

Weitere Informationen


Dazugehörige Downloads

20190927_CS_Sono_Kurs_2019_6seiter.pdf

Download PDF (723,0 KB)

Weitere News

Pandemien sind chronisch - HIV & COVID-19

01.12.2022

Zum Welt-AIDS-Tag nimmt Dr. Michael Doll die Parallelen von HIV & COVID-19 in…

Der neue Zentral-OP

30.11.2022

Auf dem gemeinsamen Weg von der theoretischen Planung zum praktischen…

Kardiologie auf dem AHA-Kongress in Chicago

18.11.2022

JoHo-Forschungsgruppe präsentiert Arbeiten zu Vorhofflimmern und…

Herbstsymposium Frauenklinik 2022

17.11.2022

Am 16. November 2022 fand erneut das traditionelle Herbstsymposium der JoHo…

Inkontinenz: Ärztlicher Rat statt Selbsttherapie

17.11.2022

Chefarzt Prof. Boris Gabriel & weitere Experten der Dt. Kontinenz Gesellschaft…

O- oder X-Beine bei Kindern

10.11.2022

Oberärztin Dr. Regine Schievelbein im ZDF-Interview zum Thema Beinfehlstellung…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER